Konferenzbegleitende Ausstellung | Sponsorship

Ausstellung während des 10. Europäischen Holzwerkstoff-Symposium 2016 | Foto: P. Lux, Hamburg

Traditionell wird der Begrüßungsabend von der European Panel Federation, dem Internationalen Verein für Technische Holzfragen e.V. sowie von diversen Unternehmen gesponsert. 

Sollten Sie Interesse an einer Sponsorship mit Beteiligung an der konferenzbegleitenden Ausstellung haben, so können Sie die entsprechenden Informationen unter folgender Email-Adresse anfordern:

simone.peist(at)wki.fraunhofer.de

Da alle vorgesehenen Plätze bereits vergeben sind, wenden Sie sich bei Interesse bitte trotzdem an uns. Eventuell können weitere Flächen ausgewiesen werden.

    Ausstellungsfläche (Stand 1.6.2018). 
Der Plan wird regelmäßig aktualisiert. 
Zum Vergrößern bitte anklicken.
  • Stand 1: Döscher Microwave Systems GmbH, 22761 Hamburg, Germany 
  • Stand 2: Turboden Spa, 25124 Brescia, Italy
  • Stand 3: Fagus-GreCon GmbH & Co. KG, 31061 Alfeld, Germany
  • Stand 4: Perten Instruments GmbH, 21079 Hamburg, Germany
  • Stand 5: stela Laxhuber GmbH, 84323 Massing, Germany
  • Stand 6: Beck Fastener Group, 5270 Mauerkirchen, Austria
  • Stand 7: APOS GmbH, 22880 Wedel, Germany
  • Stand 8: Electronic Wood Systems, 31789 Hameln, Germany 
  • Stand 9: Weiss Umwelttechnik GmbH, 35447 Reiskirchen-Lindenstruth, Germany 
  • Stand 10: BASF SE, 67056 Ludwigshafen, Germany

 

Als Sponsor wird Ihre Firma zusätzlich auf unserer Website, beim Welcome-Abend auf Roll-Ups und Tischaufstellern sowie in den Tagungsunterlagen mit Ihrem Firmenlogo präsentiert. 

Bitte beachten Sie, dass sich die Standbetreuer bei der Buchung einer Standfläche zusätzlich für die Tagung als Teilnehmer registrieren müssen.

Der Standaufbau ist am 10. Oktober 2018 ab 19 Uhr möglich, da vorher im Saal eine andere Veranstaltung stattfinden wird.

Impressionen von der konferenzbegleitenden Austellung 2016

   
© Fraunhofer WKI | P. Lux, Hamburg  © Fraunhofer WKI | P. Lux, Hamburg    
   
© Fraunhofer WKI | P. Lux, Hamburg © Fraunhofer WKI | P. Lux, Hamburg